VRG Westercelle

Neuigkeiten

Kutschtunier 2022


Am 23.April 2022 fand das Fahrturnier der Voltigier- und Reitgemeinschaft Westercelle mit Ausrichtung der Kreismeisterschaft statt. Das Starterfeld lag bei 38 Gespannen.

Das Turnier begann um 8 Uhr mit der Dressurprüfung der Klasse A Zweispänner. Diese gewann Andre Stiller (FG Eichenhof) mit einer Wertnote von 7,9. Zweite wurde Wiebke Bock (RFV Wahrenholz). Paul Schäl (RFS Zentrum Nord) belegte den 3. Platz. In der Einspänner A-Dressur musste sich Wilfrid Hilse vom Reitverein Eicklingen von Fokko Straßner (RG Schillerslage) geschlagen geben und wurde hier zweiter. An die jeweiligen Dressuren schloss sich der Kegelfahrparcours auf dem Hauptplatz an. Hier konnten sich bei den Einspännern Amelie Nösler (RFV Uetze) auf dem ersten Platz platzieren.  Bei den Zweispännern konnte sich Timo Eitzmann (RFV Visselhövede) den ersten Platz erfahren.

Der Nachmittag war dem kombinierten Hindernisfahren mit Geländehindernissen vorbehalten. Die Zuschauer konnten rasante Vorstellungen verfolgen und das Endergebnis bei den Zweispännern sah wie folgt aus: Florian Engelke belegte nach einer temporeichen Fahrt den dritten und Christina Barth-Bußmann den zweiten Platz. Gewonnen wurde die Prüfung von Katja Kühn. Bei den Einspännern gewann die Prüfung Amelie Nösler, der zweite Platz wurde von Andreas Fromme belegt. Am späten Nachmittag erfolgte dann die Ehrung der Kreismeister: Gold ging an Wilfried Hilse (RV Eicklingen), Silber an Susanne Zakfeld (RSG Winsen/ Aller) und Bronze an Falk Jankowski (Pferde-Sport-Gem. Nienhagen e.V. ).



Jahreshauptversammlung 2022

 


 

Am 23.März 2022 fand die Jahreshauptversammlung der VRG Westercelle in unserer Reithalle statt. Der erste Vorsitzende Berndt von Dewitz präsentierte den Geschäftsbericht und sprach im Anschluss über die Veranstaltungen des vergangenen Jahres. Am 10. Juli 2021 fand ein Arbeitseinsatz statt um den Platz trotz der fehlenden Turniere wieder auf Vordermann zu bringen.

Die Reitwartin Sandra Gehle stellte die Arbeit mit Reitkindern im Reitunterricht vor und welche Neuerungen es gab. Aufgrund er Corona Pandemie konnten wir weder beim Reiten noch beim Fahren Siege verbuchen, wie Sandra Gehle und Fahrwart Lüder Soetbeer berichteten. Marianne Gehle berichtete das wir zurzeit auf Grund von Corona kein voltigieren stattfinden lassen können.

Vereinsvorsitzender Berndt von Dewitz ehrte anschließend Henrike und Friedemann Vorwerk, als auch Gabi Tolksdorf für 15Jahre treue Vereinsmitgliedschaft.

Nach den Wahlen setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Berndt von Dewitz, Zweiter Vorsitzender: Jan Fündeling, Kassenwart: Werner Hahnraths, Schriftführerin: Maren Denecke, Jugendwartin: Gabi Tolksdorf, Reitwartin: Sandra Gehle, Fahrwart: Lüder Soetbeer , Voltigierwartin: Marianne Gehle, Pressewartin: Franziska von Jagow, Freizeitwart: Gerd Jost und Platz-,Hallen-und Hinderniswart: Udo Schrader.